München Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.muenchen-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Ein literarisches Denkmal für den großen königlich-preußischen Architekten und Baumeister Karl Friedrich Schinkel erschaffen vom Weimarer Autor Christoph Werner.

ISBN: 978-3-937601-11-3

Preis: 8,00 € 

Der Kaisergarten - Ein Szenerestaurant in Schwabing

Gemütliche hölzerne Bänke,  schattige Kastanienbäume und große Holztische laden zum Verweilen im Kaisergarten ein. Der kleine, idyllisch gelegene Biergarten befindet sich gegenüber der backsteinernen St. Ursula Kirche in der Kaiserstraße und ist ein beliebter Treffpunkt für die Münchner „Szene". Vor allem an Sonnentagen gibt es hier nur schwer einen Platz unter den uralten Kastanien zu erhaschen. Wenn man dann doch in den Genuss gekommen ist, gilt es, das Ambiente zu genießen.  Blumenschmuck, Kerzen und eine kleine Bar begeistern vor allem in den Abendstunden, und laden zu einem Glas legendärerer Erdbeerbowle ein.

Doch auch Innen bietet das Restaurant im Herzen Schwabingens mit seinen hohen Wänden, viel Holz  und opulenten Kronenleuchtern eine gemütliche Atmosphäre. Die Mischung aus Wirtshaus und modernen Chic sorgen für ein warmes, münchnerisches Klima.

Diese Kombination spiegelt sich auch in der Speisekarte wieder. Neben den bayrischen Klassikern der Wirtshausküche gibt es ebenfalls mediterrane Gerichte. Selbst beschreibt der Kaisergarten seine Küche als bayrisch inspiriert - jedoch innovativ durch die Einflüsse aus aller Welt erweitert. Dabei wird Rücksicht auf saisonale und regionale Produkte  genommen. Auch Bio- Gerichte werden serviert. Als Geheimtipp der Speisekarte gilt das Münchner Kalbsschnitzel. Mit  19,50 € nicht gerade ein Schnäppchen, Berichten zu folge ist es jedoch  seinen Preis wert.

Der Kaisergarten hat täglich von 10:00 - 1:00 Uhr geöffnet. (Stand Juni 2013)

 

DER KAISERGARTEN

Kaiserstraße 34
80801 München

Detailansicht / Route planen