München Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.muenchen-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Knalltüten - Kindergedichte für ganz Große 

Ulf Annel 

Unsinngedichte und witzige Reime zum Querdenken für echte Knalltüten mit frechen Bildern, die Spaß garantieren.

ISBN 978-3-937601-96-0
Preis 12,80 €

Unser Leseangebot

Kennst du die Brüder Grimm? 
Kurt Franz und Claudia Maria Pecher

2012, 120 Seiten, ab 14 Jahre


ISBN 978-3-86397-004-8
Preis 14,80 € 

Es waren einmal zwei Brüder. Sie hießen Jacob und Wilhelm Grimm und lebten zusammen und waren untrennbar. Gemeinsam hatten sie einen Traum: Sie wollten alle deutschen Märchen sammeln und aufschreiben, damit alle Menschen sie lesen konnten.

Kinder- und Jugendmuseum München

Jane Blumenstein

Weg vom Fleck! 2011 ©Kinder-und Jugendmuseum München
Weg vom Fleck! 2011 ©Kinder-und Jugendmuseum München

Das Kinder- und Jugendmuseum, direkt im Zentrum von München am „Starnberger Bahnhof" in der Arnulfstraße 3, ist ein lebendiger und offener Kulturort für Kinder und Familien und ein beliebtes, pädagogisch besonders wertvolles Ausflugsziel für Kindergärten, Schulen und Institutionen.

Das Museum bietet Raum für interaktive Ausstellungen mit stets wechselnden Themenschwerpunkten zu  unterschiedlichsten Wissensgebieten. Geschickt werden interessante Inhalte aus Kunst und Natur, Kultur und Technik immer wieder neu und ungewöhnlich miteinander verknüpft.

Jede neue Ausstellung bietet  mit ihren Ausstellungsobjekten, Installationen und individuellen Mitmachstationen eine Vielzahl an Möglichkeiten, durch Berühren, Begreifen und Ausprobieren, sich eigenständig einem Themenschwerpunkt anzunähern und diesen zu erforschen. Dabei können Lerninhalte und sogar wissenschaftlich komplexere Zusammenhänge im eigenen Tempo spielend leicht erfasst werden.

Der direkte, aktive und interaktive Austausch ist dabei ausdrücklich gewünscht. Kinder erleben ihre Eindrücke gezielt mit allen Sinnen und sammeln ihre eigenen Erfahrungen. Alle Orte und Stationen im Kindermuseum sind begeh- und bespielbar und beziehen die Kinder und Jugendlichen direkt mit ein. Es macht richtig Spaß zu sehen, wie durch die Freude am Entdecken und die Neugier am Experimentieren ganz nebenbei ein wertvoller Lern-Effekt entsteht - das ist das zentrale Ziel und die methodische Grundlage des Kinder- und Jugendmuseums.

Salz  2009 ©Kinder-und Jugendmuseum München
Salz 2009 ©Kinder-und Jugendmuseum München

Das Konzept sieht vor, dass Kinder in ihrer Entwicklung kreativ gefördert werden und durch Neugierde, Fantasie und Wissen die Zusammenhänge unserer komplexen Welt begreifen. Der Fokus der wechselnden Ausstellungen liegt ganz klar auf Freude am Entdecken und grenzenlosem Spaß am Experimentieren.

Ein Museum, welches erst mit seinen Besuchern, ihren kreativen Idee,  ihrer grenzenlosen Fantasie und ihrem einzigartigen Wissensdurst zu leben beginnt.

Das Kinder- und Jugendmuseum gibt es bereits seit 1990. Seit über zwei Jahrzehnten leistet das Museum heute einen wertvollen Beitrag, um kindgerechtes Wissen an Kinder und Jugendliche zu vermitteln. Seit 1995 ist das Kinder- und Jugendmuseum in den Räumlichkeiten am Münchner Hauptbahnhof zu finden. 2001 wurde das Museum als gemeinnütziger anerkannter Verein eingetragen. Das Kinder-und Jugendmuseum arbeitet als freier Träger im Auftrag des Kulturreferats der Landeshauptstadt München.

Das Kinder- und Jugendmuseum möchte durch interaktive Lernmethodik, spielerische Atmosphäre und kreative Ideen gemeinschaftlich Spaß am Lernen schaffen. Intention ist es, die Neugier der Kinder durch eigenes Erleben und Entdecken zu fördern und kulturelle Kompetenz zu vermitteln. Der Besuch des Kinder- und Jugendmuseums soll dazu beitragen, dass die Kinder und Jugendlichen sich zu selbstständigen und eigenverantwortlichen Menschen entwickeln und ihren Platz in der zukünftigen Gesellschaft finden.

Im Kinder- und Jugendmuseum finden pro Jahr ein bis zwei wechselnde Ausstellungen statt. Die Ausstellungen beinhalten ein umfassendes Rahmenprogramm, eine themenbezogene Kreativwerkstatt und interessante Fortbildungsangebote für Erwachsene. Zudem gibt es ein interessantes Verleihprogramm für Wanderausstellungen, Veranstaltungen und Projekte. Ein besonderes Highlight sind die Kindergeburtstage, die bei uns im Museum gefeiert werden können.

*** 

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag 14.00 - 17.00 Uhr
Wochenende, Feiertage, Ferien 10.00 - 17.00 Uhr
Montag immer geschlossen
 

Alle Informationen zum Kinder- und Jugendmuseum sowie den aktuellen Ausstellungen finden Sie hier: www.kindermuseum-muenchen.de