München Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.muenchen-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot
Schloss am Strom
Christoph Werner

Die Geschichte vom Leben und Sterben des Baumeisters Karl Friedrich Schinkel.
2004, 168 Seiten

ISBN 978-3-937601-11-3
Preis 8,00 €

Streifzüge

Streifzüge durch München!

 

Auf der Oktoberwiesen
Auf der Oktoberwiesen
von Joachim Ringelnatz
Satire der 20er Jahre
MEHR
Bei München
Bei München
von Karl Henckell
"Bei München" ist ein Gedicht des deutschen Lyrikers Karl Friedrich Henckell.
MEHR
Das Münchner Kindl
Das Münchner Kindl
von Julia Meyer
Das Münchner Kindl - Wegbegleiter, Stadtwappen und Symbolfigur zugleich.
MEHR
Das Münchner Oktoberfest
Das Münchner Oktoberfest
von Julia Meyer
Das Oktoberfest ist weltweit bekannt und gilt als das größte Volksfest überhaupt. Mehr als 6 Millionen Besucher strömen jährlich in die Landeshauptstadt um einmal dabei zu sein.
MEHR
Das Tollwood Kulturfestival
Das Tollwood Kulturfestival
von Tollwood
Zweimal jährlich findet das Tollwood Festival in München statt. An mehrere hundert Veranstaltungen jeglicher kultureller Art können sich die Besucher erfreuen.
MEHR
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
Der löblichen Innung der Krokodile zu München
Der löblichen Innung der Krokodile zu München
von Victor von Scheffel
"Der löblichen Innung der Krokodile zu München" (1860) von Josef Scheffel ist der Sammlung "Widmungen" entnommen.
MEHR
Der Münchner Turmaffe im Alten Hof
Der Münchner Turmaffe im Alten Hof
von Julia Meyer
Im alten Hof von München trug sich vor vielen hundert Jahren eine unglaubliche Geschichte zu.
MEHR
Der Schäfflertanz
Der Schäfflertanz
von Julia Meyer
Der Schäfflertanz ist auf eine Legende zurückzuführen, die sich im Jahr 1517 zugetragen haben soll. Er wird in München alle sieben Jahre aufgeführt.
MEHR
Der Spiegelbrunnen zu München
Vor uralten Zeiten hauste ein Basilisk in einem Münchner Brunnen, dessen Anblick einen Jeden tötete.
MEHR
Der Teufelstritt im Münchner Dom
Der Teufelstritt im Münchner Dom
von Sabrina Ingerl
Bei einem Besuch der Stadt München sollte man auch die Frauenkirche gesehen haben. Nicht zuletzt weil sich der Teufel höchstpersönlich hier verewigt hat!
MEHR
Die Dohle mit dem Ring
Auf dem Hause in der Residenzstraße, der Post gegens über, genannt zum Franziskanerbäcker, befindet sich ein Windfähnlein, welches die Gestalt eines Vogels mit ausgebreiteten Flügeln und einen Ring im Schnabel zeigt.
MEHR
Es war einmal eine Glocke
von Christian Morgenstern
Christian Morgenstern ist vor allem für seine komische Lyrik bekannt.
MEHR
Höhepunkte des Oktoberfestes
Höhepunkte des Oktoberfestes
von Julia Meyer
Das Oktoberfest hat viele Highlights zu bieten. Einen Überblick über die wichtigsten Ereignisse erhalten Sie hier!
MEHR
Ich wollte die große Freiheit und bekam nur die kleine. (Auszug aus "Kennst du Erich Kästner?")
von Astrid Koopmann, Bernhard Meier
Ist das dort nicht Kästner, Erich Kästner? Ich habe gehört, er war gerade auf großer Reise - Dresden, Leipzig, Berlin, München oder so.
MEHR
Kocherlball am Chinesischen Turm
Kocherlball am Chinesischen Turm
von Maximilian Müller
Volksevent für Jung und Alt
MEHR
Münchner Blade Night
Münchner Blade Night
von Julia Meyer
Europas größte Nachtskate Veranstaltung findet in München statt. Von Mai bis September heißt es rein in die Rollschuhe und raus auf die Straße!
MEHR
Straubingers Weltansichten. München
Straubingers Weltansichten. München
von Ludwig Eichrodt
Das Werk "Straubingers Weltansichten. München" ist ein Gedicht aus der Sammlung Lyrischer Kehrhaus. Die Gedichtsammlung wurde 1869 publiziert.
MEHR
Zahlen, Fakten und Skurriles zum Münchner Oktoberfest
Zahlen, Fakten und Skurriles zum Münchner Oktoberfest
von Julia Meyer
Bei 6,9 Millionen Besuchern kommen so einige unglaubliche Zahlen zusammen, die das Münchner Oktoberfest beschreiben.
MEHR
„Strom aufwärts“ auf dem Tollwood Winterfestival 2012
„Strom aufwärts“ auf dem Tollwood Winterfestival 2012
von Tollwood
„Strom aufwärts" lautet das Motto des Tollwood Winterfestivals, das vom 27. November bis zum 31. Dezember auf der Münchner Theresienwiese stattfindet.
MEHR