München Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.muenchen-lese.de
Unser Leseangebot

Weihnachten bei Familie Luther

Christoph Werner

Luthers jüngster Sohn erzählt vom Christfest

Paul Luther, der jüngste Spross der Lutherfamilie, gewährt dem Leser Einblick in sein Leben und das seiner Familie.
Er berichtet von seiner Kindheit in Wittenberg und der Krankheit seines Vaters, von seiner Verwicklung, die ihm als Leibarzt widerfuhren, und von den Intrigen am Gothaer Hof. Reichlich illustriert öffnen sie dem Leser die Tür zur Weihnachtsstube der Familie Luther.

Die Schatzkammer

Die Schatzkammer der Residenz gehört mit Ihren über 1 250 Objekten zu den bedeutendsten Sammlungen von Insignien, Kunstkammerobjekten und Schmuckstücken. Der Grundstein für die Sammlung wurde bereits 1565 von Herzog Albrecht V. gelegt. Als Folge der Säkularisation kamen im 19. Jahrhundert einzigartige Kunstwerke aus kirchlichem Besitz hinzu. Einen Höhepunkt mittelalterlicher Goldschmiedearbeit bildet das Arnulfciborium, ein kleiner Altaraufbau, der um 890 von Kaiser Arnulf in Auftrag gegeben wurde. Die Schatzkammer birgt auch mehrere mittelalterliche Kronen, etwa die Kunigundenkrone, die um 1063/1064 entstand, und eine Krone aus dem Schatz der englischen Könige, die um 1380 datiert wird.
© Bayerische Schlösserverwaltung www.schloesser.bayern.de

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Alte Pinakothek
von Constanze Bragulla
MEHR
Deutsches Museum
von Bernhard Weidemann
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen